Radrennen „Rund um den Sachsenring“

Das 47. Sachsenringradrennen der Straßenradsportler wird am Sonntag auf dem Alten Sachsenring mit Start und Ziel am Rathaus von Hohenstein-Ernstthal ausgetragen.

Wo sich der Chemnitzer Christian Kux, Dennis Haueisen und Artur Gajek (alle Milram) in den letzten Jahren erfolgreich zeigten, ist auch diesmal mit einem spannenden Rennen zu rechnen.

Ab 10 Uhr starten traditionsgemäß die Jedermänner über fünf Runden (42 Kilometer). Dafür sind Meldungen noch von 9 bis 9.30 Uhr im Meldebüro nahe Start/Ziel möglich.

Um 13 Uhr geht die Eliteklasse über 146,2 Kilometer (17 Runden) ins Rennen. Vom Marktplatz führt die Route über Badberg, alter Sachsenring, Talstraße und Weinkellerstraße wieder zurück zum Altmarkt. Mit Marco Kiritschenko und Karsten Volkmann (Team isaac) haben zwei Sieger der letzten Jahre gemeldet, doch auch Lokalmatador Florian Bodenschatz rechnet sich Chancen aus. Im Vorfeld haben 125 Fahrer aus 29 Vereinen ihre Teilnahme zugesagt.