Radtour soll doch stattfinden

Die traditionelle Familien-Radtour „vital & mobil“ soll auch in diesem Jahr stattfinden.

Dies teilt die Stadtverwaltung Chemnitz mit. Nachdem die für 13. Juni geplante Radtour zunächst abgesagt wurde, sollen nun doch Wege zur gemeinsamen Organisation der beliebten Familientour gefunden werden.

Die in der Stadtverwaltung beteiligten Ämter werden mit den Veranstaltern und Sponsoren der Radtour Anfang der kommenden Woche Kontakt aufnehmen und über eine unkomplizierte Realisierung beraten. Für die Radtour, die in vergangenen Jahren mehr als 1000 Teilnehmer zählte, sind 50 bis 100 Ordner notwendig.

Darüber hinaus müssen auch die Streckensperrungen abgesichert werden. Deshalb ist sind Stadtverwaltung, Veranstalter und Sponsoren nun gemeinsam aufgefordert, freiwillige Helfer zu gewinnen, die die Radtour organisatorisch absichern.

Mit dem SACHSEN FERNSEHEN Newsletter sind Sie immer top informiert!