Radweg an Dresdner Synagoge wird vervollständigt

Radweg zwischen Carolabrücke und Pirnaischer Platz wird komplettiert. Damit wird die bisherige Lücke der Nord-Süd-Achse im Bereich der Synagoge geschlossen. +++

Radweg zwischen Carolabrücke und Pirnaischer Platz wird komplettiert. Damit wird die bisherige Lücke der Nord-Süd-Achse im Bereich der Synagoge geschlossen. 

Interview im Video mit Reinhard Koettnitz, Leiter Straßen- und Tiefbauamt

Da der Radweg die Straßenbahn überqueren wird, sind dort neue Signalanlagen und Übergänge nötig. Auch die Ampelanlage wird erneuert und mittels einer Verkehrszeichenbrücke über der Fahrbahn angebracht.

Die Kosten des Projektes von 410.000€ trägt die Stadt. Der Zeitplan für die Arbeiten konnte bis jetzt eingehalten werden. Ende Juli wird sich der Verkehr dann wieder normalisieren.

++
Immer aktuell informiert – mit dem DRESDEN FERNSEHEN Newsletter!