Rätselhafter Maibaumdiebstahl

Im Umland von Chemnitz sind wegen der verschärften Brandgefahren-Situation zahlreiche Hexenfeuer abgesagt worden.

Darunter in Neukirchen, Burgstädt und Hartmannsdorf. Die Freiwillige Feuerwehr in Hartmannsdorf machte aus der Not des fehlenden Feuers eine Tugend. Sie stahl gestern heimlich den Maibaum aus dem Aqua-Park, wo eigentlich das Hexenfeuer stattfinden sollte. Damit gab die Feuerwehr ganz Hartmannsdorf ein Rätsel auf. Der Maibaum wurde am Montagmittag auf dem Gelände der Hartmannsdorfer Braucherei gegen ein Fass Bier ausgelöst. Somit konnte auch das Maibaumsetzen stattfinden.

++
Unsere Kinotipps

Dieser Beitrag ist leider noch nicht verfügbar