Räuber-Trio auf dem Dresdner Albertplatz

Dresdner Polizeibeamte nahmen in der Nacht ein Räuber-Trio fest. Das Trio forderte von einem jungen Mann unter anderem Bargeld sowie sein Handy, danach schlugen sie auf ihn ein – wenig später Festnahme. +++

Zeit:        16.06.2011, 03.00 Uhr bis 04.00 Uhr
Ort:        Dresden-Neustadt/Altstadt

Dresdner Polizeibeamte nahmen in der vergangenen Nacht ein Räuber-Trio fest.Die zwei Männer im Alter von 23 und 27 Jahren sowie eine 17-jährige Jugendliche hatten einen 24-Jährigen auf dem Albertplatz angesprochen.

Das Trio forderte von dem jungen Mann Bargeld sowie sein Handy. Kurz darauf schlugen sie auf den Geschädigten ein und raubten dessen Portmonee samt EC-Karte. Mit der Karte versuchten die Täter kurz darauf Geld abzuheben, was jedoch misslang.

Damit nicht genug bedrohten sie den 24-Jährigen mit einem Messer und fuhren mit ihm zu dessen Wohnung an der Weißen Gasse. Dort angekommen erzwangen sie sich Einlass und stahlen aus der Wohnung zwei Notebooks, ein Modem sowie zwei Fahrräder.

Danach entfernte sich das Räuber-Trio. Der 24-Jährige erlitt leichte Verletzungen.

Alarmierte Polizeibeamte suchten nach den Räubern und konnten sie auf der Wilsdruffer Straße ausfindig machen. Die zwei Männer sowie die Jugendliche wurden vorläufig festgenommen.

Quelle: Polizei Dresden

++
Immer aktuell informiert – mit dem DRESDEN FERNSEHEN Newsletter!