Dieb verletzt mehrere Menschen

Chemnitz – In der Chemnitzer Innenstadt drehte am Freitagmittag ein Dieb durch, als man ihn stellen wollte.

Eine 50 jährige Frau brachte gegen 12.30 Uhr ihre Einkäufe in ihre Wohnung auf der Straße An der Markthalle. Diese Gelegenheit nutzte ein Dieb, um in ihre offen stehende Wohnung einzudringen und sich mit ihrer Handtasche aus dem Staub zu machen. Ein Zeuge beobachtete das Ganze und sprach den Täter an. Dieser ließ daraufhin seine Beute fallen und flüchtete.

Dabei stieß er eine 65-Jährige um, die sich bei dem Sturz leichte Verletzungen zuzog.

Ein 31-Jähriger beobachtete den Vorfall und stellte den Täter. Daraufhin zückte dieser ein Messer und verletzte den Mann am Arm. Dem Zeugen gelang es jedoch den Täter zu überwältigen und bis zum Eintreffen der Polizei festzuhalten.

Bei dem Täter handelte es sich um einen 37-jährigen Mann, der nach seiner vorläufigen Festnahme, noch am Samstag einer Ermittlungsrichterin am Amtsgericht Chemnitz vorgeführt werden soll.

+++ Nachtrag +++

Wie die Polizei am Sonntag bekanntgab, wurde gegen den 37-Jährigen noch am Samstag Haftbefehl erlassen. Er wurde im Anschluss in eine Justizvollzugsanstalt verbracht.