Räuberischer Diebstahl am Luisenplatz – Polizei sucht Zeugen!

Bei einem räuberischen Diebstahl am Luisenplatz ist ein 13-jähriger Junge verletzt worden.

Ein 13-Jährige saß am Montagabend am Luisenplatz und spielte mit seiner portable Playstation. Ein vollbesetzter BMW hielt am Luisenplatz und einer der Insassen begann ein Gespräch mit dem Jungen. Plötzlich griff der Unbekannte zwischen die Füße des 13-Jährigen und nahm die portable Playstation an sich. Der Unbekannte rannte mit dem Gerät zum Auto. Als der Bestohlene versuchte sich durch ein geöffnetes Fenster auf der Beifahrerseite zu streckten, rollte der BMW gegen den linken Knöchel und über den linken Fuß des Jungen. Der Fahrer beschleunigte und fuhr in Richtung Klinikum davon. Aus Angst vor Strafe berichtete der Junge erst am Dienstagabend seiner Mutter von dem Vorfall. Er hatte bei der Kollision mit dem BMW mehrere Schürfwunden und Blutergüsse davongetragen.

Der 13-Jährige hielt den Dieb der Playstation für ca. 15 bis 16 Jahre. Er ist dunkelhäutig, von fast schwarzer Hautfarbe und ca. 1,80 m groß und dicklich. Der junge Mann hat schwarze gekräuselte Haare, auffallend dicke Lippen und sprach deutsch ohne Dialekt. Bekleidet war er mit einem gelbem T-Shirt mit einer „10“ im Brustbereich, einer längeren dunklen Hose und dunklen Schuhen.
Der Fahrer des silberfarbenen BMW ist ca .18 Jahre alt, 1,85 m groß und dünn. Er hat vermutlich bräunliche Haare und war mit weißem Shirt, blauer Jacke, hellblauer Hip-Hopper-Hose und blauem Basecap bekleidet. Auffällig am BMW-Fahrer war die Sonnenbrille mit silberfarbenen, glitzernden Gestell und sehr großen dunklen Gläsern.
Die Beifahrerin des BMW scheint 16 bis 17 Jahre. Sie hat braune Augen und über die Schultern reichende braune gelockte Haare, die vermutlich eingedreht waren.

Hinweise nimmt die Polizeidirektion Chemnitz-Erzgebirge, Hartmannstraße 24, Telefon 0371 / 387 2319 oder jede andere Polizeidienststelle entgegen.

Schicken Sie uns interessante Zuschauerbilder! Wir belohnen Sie mit einer extra Nachricht auf unserer Internetseite und Karten für die Naturbühne Greifensteine. Einfach an info@sachsen-fernsehen.de