Räuberischer Diebstahl im Chemnitzer Einkaufsmarkt – Zeugen gesucht

Die Polizei sucht einen Unbekannten, der am Dienstagabend in einem Einkaufsmarkt an der Wladimir-Sagorski-Straße in Chemnitz-Helbersdorf einen räuberischen Diebstahl beging.

Ein Marktmitarbeiter beobachtete nach Polizeiangaben gegen 21.30 Uhr den späteren Täter, wie er Waren im Wert von rund 25 Euro in seinen Rucksack packte.

An der Kasse forderte der Mitarbeiter den Kunden auf, die Sachen auszupacken. Daraufhin schlug der Unbekannte dem Marktmitarbeiter ins Gesicht. Zwei weitere Marktmitarbeiter versuchten den Langfinger festzuhalten. Der konnte sich jedoch durch heftige Gegenwehr losreißen und flüchten. Sein Rucksack blieb zurück.

Der Täter wird folgendermaßen beschrieben:
zwischen 20 und 25 Jahre alt,
1,70 m bis 1,75 m groß
und von schlanker, sportlicher Gestalt,
kurze Haare,
bekleidet mit schwarzer Jogginghose mit Logo „Kiks“,
grünes T-Shirt mit dem gleichen Logo,
Tätowierung im Daumenbereich. 

Wer kann Hinweise zur Identität des Diebes geben? Wer weiß, wo er sich aufhält? Unter Tel. 0371 387-2279 nimmt die PD Chemnitz-Erzgebirge Hinweise entgegen.