Räuberischer Diebstahl in Chemnitz-Bernsdorf

Wegen räuberischen Diebstahls hat sich seit Freitagnachmittag ein 30-jähriger Chemnitzer zu verantworten.

Der Tatverdächtigte beabsichtigte gegen 17.40 Uhr einen Einkaufsmarkt in Bernsdorf ohne Bezahlung zu verlassen. Eine Kassiererin sprach ihn an, die gestohlenen Waren herauszugeben.

Er widersetzte sich dieser Aufforderung, stieß sie und eine weitere Beschäftigte zu Seite. Im Anschluß konnte der 30-Jährige flüchten. Herbeieilende Beamte stellten den Tatverdächtigen unweit der Verkaufsstelle.

In seiner Tasche befanden sich zwei Flaschen Alkohol im Wert von etwa 20 Euro.

Das Wetter vor Ihrer Haustür – SACHSEN FERNSEHEN – Wetter    

Dieser Beitrag ist leider noch nicht verfügbar