So erlebte Raghid seinen zweiten Praktikumstag bei Leipzig Fernsehen

Leipzig – Der zweiter Arbeitstag in der LEIPZIG FERNSEHEN-Redaktion bedeutete für Raghid direkt „Action“. Er hat einen Beitrag über das restaurierte Luise-Otto-Peters Denkmal im Rosental angefertigt. Wir haben ihm über die Schulter geschaut.

Doch erst einmal gilt es herauszufinden, wo genau das zu finden ist, denn auch Google Maps kann darüber keine klare Auskunft geben. Im weitläufigen Park am Zoo angekommen hilft daher nur die Nachfrage bei Spaziergängern. Am Denkmal angekommen gilt es dann ausreichend Bilder einzufangen für den Beitrag.
Alles im Kasten! Und es bleibt sogar noch Zeit für ein kleines Mittagspäuschen auf dem Leipziger Weihnachtsmarkt und einen Punsch zur Belohnung – natürlich ohne Alkohol. Für Raghid nicht der erste Kontakt mit dem Fest. Frisch gestärkt und nach einem kurzen Pläuschchen dann aber ab zurück ins Hauptquartier, den Beitrag für die heutige Drehscheibe fertig machen!