Randale bei der LVB!

An der Wendestelle der Linie 16 am Nibelungenring wurde die Straßenbahn aus einer Gruppe von fünf Personen heraus mit Steinen beworfen, wobei zwei Scheiben der Tram beschädigt wurden. +++

Außerdem wurde ein Straßenbahnhäuschen der LVB beschädigt.

Als der Fahrer der Tram eingreifen wollte, attackierte die Gruppe ( vier Männer und eine Frau) auch ihn. Er wurde gegen das Schienbein getreten.

Als die herbeigerufene Polizei eintraf, flüchtete die Gruppe. Drei der fünf Täter konnten aber gestellt werden.

Es entstand ein Sachschaden von 5000 Euro.