Randalierer stellt sich

Hohenstein-Ernstthal – Nachdem in Hohenstein-Ernstthal Anfang Februar mehrere Autos beschädigt wurden, stellte sich der Täter nun der Polizei.

Ein 23-Jähriger kam am Freitagvormittag ins Polizeirevier Glauchau und stellte sich, nachdem er am 02. Februar auf der Logenstraße drei Pkw beschädigt hatte und dabei von Zeugen beobachtet worden war. Diese hatten den Mann dabei beobachtet, wie er über die Pkw lief und anschließend zu Fuß flüchtete.

An den Autos entstand ein Sachschaden in Höhe von rund 5.000 Euro.