Randalierer verletzt Polizist in Döbeln

Sachsen - In Döbeln randalierte ein 39-jähriger Mann vor einem Polizeirevier. Ein Polizeibeamte konnte ihn wenig später überwältigen, wurde dabei jedoch verletzt.

Aus noch ungeklärten Gründen randalierte ein 39-Jähriger vor einem Polizeirevier in Döbeln. Er warf mit einer Einhand-Hantel gegen die Wand des Polizeigebäudes und traf dabei ein Fenster. Ein 54-jähriger Polizeibeamter beobachtete die Situation und hinderte den Täter an der Flucht. Hierbei gab der Polizist einen Warnschuss ab und konnte den 39-jährigen Mann letztlich mit Reizgas überwältigen.

Der Polizeibeamte verletzte sich bei der Aktion leicht. Der 39-Jährige wurde ärztlich behandelt und kam danach in Polizeigewahrsam.

© Sachsen Fernsehen