Randaliert in Chemnitz-Bernsdorf

Anwohner riefen am Montagabend die Polizei zum Rosenplatz.

Dort sollten Jugendliche Parkbänke beschädigen. Zwar konnten die Beamten keine beschädigten Bänke feststellen, bemerkten aber, wie ein Jugendlicher vor einem Blumengeschäft an der Bernsdorfer Straße einen Blumenkasten umstieß und zertrat.

Der 17-Jährige wurde durch die Beamten gestellt. Gegen ihn wird wegen des Verdachts der Sachbeschädigung ermittelt.

++
Mit dem SACHSEN FERNSEHEN Newsletter sind Sie immer informiert über die aktuellen Geschehnisse aus Chemnitz und Umgebung