Ranzenparadies für Leipziger Schulanfänger

Leipzig- Ob Polizeiauto, Sterne oder Dinosaurier, auf der Schulranzenmesse gab es für jedes Kind das richtige Motiv und natürlich den Ranzen mit den modernsten Standards. 

Bei der Wahl welcher Ranzen es sein soll, hatten es die Kids genauso schwer wie ihre Eltern.
Für den Veranstalter „Mein Rothstift“ ist dieser Tag immer etwas ganz besonderes und auch im restlichen Jahr können die kleinen ABC-Schützen die richtigen Ranzen im Laden auf der Karli jederzeit ausprobieren. Für AutoSaxe immer eine willkommene Abwechslung zum alltäglichen Geschäft. Ein Autohaus voll mit Kindern ein völlig ungewohntes Bild. Neben der riesigen Auswahl an Schulranzen, war für die kleinen Leipziger wieder ein tolles Programm auf die Beine gestellt worden. Ob Kinderschminken, eine Keramik Werkstatt, Luftballons formen oder mit der Fotobox Erinnerungen festhalten, diesen Tag werden die kleinen und großen Besucher so schnell nicht vergessen.