Rap Workshop fördert junge Grünauer

Leipzig- Zwischen Grafitti und freshen Texten, beim Rap Workshop im Komm-Haus konnten die jungen Grünauer am Mittwoch ihrer Kreativität freien Lauf lassen. 

Der im Stadtteil bekannte Rapper PAT23 alias Patrick Seifried zeigte den Jugendlichen Tipps und Tricks in musikalischer und künstlerischer Hinsicht.

Doch nicht nur die Musik soll hier im Vordergrund stehen, auch persönliche Gespräche sind ganz normal bei der kreativen Arbeit.

Patrick Seifried ist schon seit 24 Jahren Rapper und Grafittikünstler. Deswegen organisierte das Komm-Haus den eintägigen Workshop mit ihm. Wiederholung nicht ausgeschlossen.