Rassehundeausstellung auf dem Laufsteg

Limbach-Oberfrohna. 20 Hunderassen werden zur großen Hundeschau in der Parkschänke vorgestellt. Die Gäste können auch eigene Hunde präsentieren.

Limbach-Oberfrohna (UW). Am 14. Oktober findet eine internationale Rassehundeausstellung mit über zwanzig Rassen in der Parkschänke statt. Ob Berner Sennenhunde, Pyrenäenberghund, Yorkshire Terrier oder Cavalier King Charles Spaniel – für jeden Hundeliebhaber wird etwas dabei sein. Selbst der aus Südafrika stammende Rhodesian Ridgeback wird vertreten sein. Die Besucher haben die Gelegenheit, mit Ausstellern über die einzelnen Rassen zu sprechen und Ratschläge zur Haltung, Fütterung und Bewegung der vierbeinigen Lieblinge zu erhalten. Sollten die Gäste ihre eigenen Rassehunde ausstellen wollen, so ist eine Meldung am Ausstellungstag bis 9 Uhr möglich. Es muss die Ahnentafel und der gültige Impfausweis vorliegen und das Meldegeld entrichtet sein. Dann steht der Teilnahme nichts im Wege. Die Ausstellung ist von 9 bis ca. 16 Uhr geöffnet. Infos gibt es unter der Nummer 0371/85 3325.