Rathaus wird von Gerüst befreit

Chemnitz – Pünktlich zum Chemnitzer Stadtfest vom 25. Bis 27. August wird das Chemnitzer Rathaus wieder von seinem Gerüst befreit.

Das hat die Stadt Chemnitz am Donnerstag bekannt gegeben. Die Fassadensanierung befindet sich derzeit kurz vor dem Abschluss. Trotz witterungsbedingter Störungen konnte der Zeitplan eingehalten werden. Somit erstrahlt das Rathaus dann wieder im neuen Glanz.

Mit Trockenlegung, Fassaden- und Dachsanierung wurden in den vergangenen Jahren wichtige Maßnahmen fertiggestellt, die für die weitere Erhaltung der historischen Bausubstanz dringend notwendig waren. Die Dachsanierung einschließlich der Erneuerung des Blitzschutzes im Neuen Rathaus wurde Ende Juni fertiggestellt.

Ursprünglich war das Bauende für Mai 2017 geplant. Jedoch wurden während der Arbeiten weitere Schäden festgestellt, die gleich mit behoben wurden. So erhielt beispielsweise der Turm eine neue Verblechung. Außerdem drehte sich die Wetterfahne nicht mehr und wurde repariert.