Raub im Gewerbegebiet Radefeld

Ein maskierter Täter begab sich am Donnerstag, den 12. Juli, mit einer Pistole bewaffnet in ein Schnellrestaurants. Dort forderte er eine Mitarbeiterin auf, die Kasse zu öffnen. Mit einem dreistelligen Bargeldbetrag floh er unerkannt.+++

Eine Mitarbeiterin (47) kam der Forderung nach, öffnete die Kasse und übergab Bargeld im dreistelligen Bereich.

Der Räuber flüchtete in unbekannte Richtung.

Zum Zeitpunkt des Überfalls waren keine weiteren Gäste im Restaurant.

Der Täter ist ca. 185 cm groß und hat eine kräftige Gestalt. Er sprach gebrochen Deutsch und trug Jeans, Sportschuhe und ein schwarzes Kapuzenshirt..

Zeugen, die Hinweise zum Raub geben können, werden gebeten, sich bei der Kripo, Dimitroffstraße 1, 04107 Leipzig, Tel. (0341) 966 4 6666, zu melden.