Raubopfer fotografiert seinen Angreifer

Dresden - Nach einem Raubüberfall sucht die Dresdner Polizei mit einem Foto nach dem Täter. Der Vorfall ereignete sich bereits vergangenen Mittwochabend auf dem Postplatz. Drei Männer griff einen Iraker und einen Syrer an.

Als der Iraker zu Boden ging, entriss ihm einer der Männer seine Halskette. Vorher gelang es dem Opfer aber, ein Foto des Angreifers zu schießen. Wer ihn kennt, soll sich sich bei der Polizeidirektion Dresden unter der Rufnummer (0351) 483 22 33 melden.