Raubüberfall auf 17-Jährigen

Ein 17-jähriger Jugendlicher wurde am Dienstagabend im Bereich der Zentralhaltestelle durch drei Unbekannte beraubt.

Die Täter versetzten ihrem Opfer mehrere Faustschläge, zogen ihn hinter einen Einkaufsmarkt und durchsuchten ihn. Sie entwendeten ein Handy der Marke Samsung, vier Flaschen Bier und ein schwarzes Basecap mit einem aufgedruckten weißen „W“. Anschließend flüchteten die Täter. Der 17-Jährige erlitt durch die Faustschläge leichte Verletzungen.

Zwei der Täter waren zwischen 20 und 25 Jahren alt, zum Dritten liegen keine Altersangaben vor. Sie waren von sportlicher Gestalt und hatten kurze Haare. Einer trug blaue Jeans und eine rote Jacke, ein anderer eine schwarze Jacke mit weißem Brustaufdruck. Der Dritte trug eine dunkle Jacke.

Mit dem SACHSEN FERNSEHEN Newsletter sind Sie immer top informiert!