Raubüberfall auf Spielkasino – Vermummter Täter entkommt

Am Dienstagmorgen spielten sich filmreife Szenen in einem Spielsalon in der Dresdner Straße ab: Ein mit einem Schal vermummter Mann forderte unter Vorhalten einer Waffe Bargeld. Er konnte mit der Beute flüchten. +++

Der Räuber entkam mit Beute in noch nicht bekannter Höhe.
Die Polizei sperrte den Tatort zur Spurensicherung ab, Fährtenhunde wurden eingesetzt, um den Täter in der näheren Umgebung eventuell aufzuspüren.
Eine Beschreibung des Täters soll bei den Ermittlungen helfen:
Der Mann ist ca. 25 Jahre alt und 1,70m groß. Er spricht Deutsch und hatte sein Gesicht mit einem grauen Schal vermummt. Bekleidet war er mit einer schwarzen Hose, braunen Schuhen, einer hellgrauen Jacke und einem dunkelblauen Basecap. 
Wer Hinweise geben kann, meldet sich bei der Kripo in der Dimitroffstraße 01 in 04107 Leipzig.Telefon: (0341) 966 4 6666.