Rauchmelder-Tag im Allee-Center Grünau

Seit vielen Jahren weisen Leipzigs Feuerwehrleute auf die Wichtigkeit von batteriebetriebenen Rauchwarnmeldern als wirkungsvolle nächtliche Lebensretter in Wohnungen hin.

Bereits 18 Prozent der Leipziger haben dies befolgt und ihre Wohnung oder ihr Eigenheim damit ausgerüstet. Leider gibt es in Sachsen – im Gegensatz zu sieben anderen Bundesländern – noch keine gesetzliche Rauchmelderpflicht.

Deshalb laden Leipzigs Feuerwehrleute und Vertreter der Schornsteinfeger-Innung am Freitag, in der Zeit von 10 Uhr bis 18 Uhr zu einer Informationsveranstaltung über Rauchmelder in das Allee-Center Leipzig-Grünau, Ludwigsburger Straße, ein. Damit unterstützen sie zum vierten Mal die bundesweite Kampagne unter dem Motto: „Freitag der 13. könnte Ihr Glückstag sein, wenn Sie jetzt einen Rauchmelder kaufen“.

Am Modell eines Hauses (ähnlich einem Puppenhaus) wird die Ausbreitung des Brandrauches anschaulich gemacht und die Wirkungsweise eines Rauchmelders demonstriert. Auch auf solch falsche Argumente wie: „Ich brauche keinen Rauchmelder, weil ich nicht rauche“, „…mich mein Hund weckt“ oder „…Steinhäuser brennen nicht“, gibt es die richtigen Antworten und Erläuterungen.

+++

Auktionen bei LF