Rauchsäule über Freital

Meter hohe Flammen sind am Dienstagabend in Freital aufgestiegen. Die Garagen brannten völlig aus. Die Brandursache ist unklar. Vor dem Brand soll es eine Explosion gegeben haben. +++

Viel Arbeit gab es für die Feuerwehr in Kleinnaundorf bei Freital (Landkreis Sächsische Schweiz-Osterzgebirge) am Dienstagabend: Gegen19.00 Uhr brennen zwei Garagen auf der Straße zum alten Bahnhof. Vor dem Brand soll es eine Explosion gegeben haben. Die Garagen sollen als Bastelwerkstatt für Autos genutzt worden sein. Als die Feuerwehr eintrifft, schlagen die Flammen meterhoch, die schwarze Rauchsäule ist noch in größerer Entfernung zu sehen. Die Garagen brennen vollständig aus, die Feuerwehr kann verhindern, dass das benachbarte Wohnhaus Feuer fängt. Die Fassade wird dennoch in Mitleidenschaft gezogen. Menschen werden zum Glück nicht verletzt. Brandursache und Schadenshöhe sind noch unklar.      

Quelle: News Audiovision

++
Immer aktuell informiert – mit dem DRESDEN FERNSEHEN Newsletter!