Von Sachsen in den Weltraum

Coswig - Die HTS GMBH heißt jetzt RUAG Space Germany. Diese Botschaft wurde am Mittwoch per Ballon in den Himmel über Coswig geschickt. Dort, noch ein Stück weiter, befindet sich seit 1996 der Fokus des kleinen Unternehmens - der Weltraum.

Seit mehr als 20 Jahren bietet das Unternehmen unter anderem Dienstleistungen und Komponenten für die Raumfahrtindustrie an. Der Standort in Coswig verfügt derzeit über 37 Mitarbeiter, die vor allem in den Bereichen Konstruktion, Simulation und Produktion an Mechanismen und mechanischen Komponenten für Raumfahrzeuge arbeiten und diese vor Ort integrieren und testen. HTS war unter anderem an den deutschen Satellitenmissionen Champ und Grace zur Erkundung des Erdschwerefeldes beteiligt.

 

© Dresden Fernsehen

Der grösste unabhängige Raumfahrtzulieferer in Europa stärkt seinen Standort in Dresden. Nach der Übernahme der HTS GmbH im Sommer 2016 wurde das Unternehmen nun in RUAG Space Germany umfirmiert. „Deutschland ist die zweitgrösste europäische Raumfahrtnation und wir sind stolz darauf, zu diesem Erfolg beizutragen. Das Raumfahrtgeschäft ist ein strategischer Schwerpunkt für RUAG – hier möchten wir auch künftig weiterwachsen, in der Schweiz und international,“ betont Urs Breitmeier, CEO RUAG Konzern. (Quelle: RUAG)

Die RUAG Holding AG ist ein Schweizer Technologiekonzern mit Sitz in Bern und hauptsächlich in den Märkten Luft- und Raumfahrt, Verteidigung und Sicherheit mit zivilen wie staatlichen Kunden weltweit tätig. Sie fasst die ehemaligen Rüstungsbetriebe des Bundes in einer privatrechtlichen Aktiengesellschaft zusammen, deren Aktien sich vollumfänglich im Eigentum der Schweizerischen Eidgenossenschaft befinden.

© RUAG