RB-Coach vor Derby gegen Lok Leipzig: „Meine Mannschaft ist auch kampfstark!“

Wenn es am Sonntag zum Duell zwischen RB Leipzig und der Lokomotive aus Probstheida kommt, treffen nicht nur finanzielle – sondern auch sportliche Welten aufeinander. Doch ist es wirklich nur Kampf gegen Finesse? RB-Coach Zorniger sieht das anders. +++

„Wer sagt denn, dass meine Mannschaft nicht auf ein großes Kämpferherz hat!?“, fragte Bullencoach Alexander Zorniger zurück, als ihm auf der Pressekonferenz die Frage gestellt wurde, wie man gegen die kampfstarken Lok-Spieler bestehen wolle. In der Tat ist es nicht das Derby zwischen feiner Technik und grobem Spiel. Im Gegenteil: Sowohl Lok als auch RB Leipzig zeigten in den letzten Spielen sowohl zweikampfstarken – als auch technischen guten Kombinationsfußball.

Und auch bei der der Art der Tore nehmen sich beide Teams nur wenig. Erst im vergangenen Spiel zeigte Lok-Stürmer Rico Engler, wie man einen 25-Meter-Weitschuss perfekt in den Winkel zaubert. Aber auch bei den Roten Bullen stehen gut heraus gespielte Treffer auf der Tagesordnung. Es wird vielleicht das Spiel David gegen Goliath, aber nicht unbedingt Feingeist gegen Kampfgeist.