RB gegen LOK: Spielabsage!

Dauerschnee führt zur Absage des Stadtderby RB vs LOK Leipzig. Der Schneefall sorgt für zu große Risiken auf Treppen und Aufgängen im Stadion +++

Über 150 Helfer haben die letzten beiden Tage für den Anpfiff geschuftet. Auch die seit Tagen laufende Rasenheizung konnten nichts dagegen ausrichten, denn der Rasen wäre wohl bespielbar gewesen. Aber es sollte nicht sein! Das wilde und stundenlange Schneetreiben hat dem Derby-Fieber in Leipzig einen weißen Strich durch die Rechnung gemacht.
Gegen 10.45 Uhr entschied eine Platzkommission in der finalen Sicherheitsbesprechung die Absage des Stadtduells zwischen den Roten Bullen und dem 1. FC Lok Leipzig.

Absagegrund: Durch die Schneemasse sind die Sicherheitsrisiken auf den Aufgängen, Treppen, Fluchtwegen und Tribünen in der Red Bull Arena zu hoch und wir können die Sicherheit unserer Fans und Zuschauer nich gewährleisten

Bereits in den letzten Tagen wurden bis auf das Leipziger Spiel nach und nach alle Partien der NOFV-Regionalliga auf Grund der Wetterbedingungen abgesagt. Damit fällt nun der komplette 18. Spieltag aus.

Ein Nachholtermin ist noch nicht fixiert. Die Eintrittskarten behalten für das Nachholspiel ihre Gültigkeit, so aus einer Mitteilung der Rasenballer!