RB Leipzig auch auswärts top

Der aktuelle Tabellenführer der Oberliga Süd gewann am Freitagabend in Auerbach mit 0:3.

Die roten Bullen geben sich auch beim VfB Auerbach keine Blöße. Doch ihre Klasse und Überlegenheit konnten die Markranstädter erst in der zweiten Halbzeit in Tore um münzen.

Rosin eröffnete den Torsegen in der 48. Spielminuten für den RB Leipzig. Reimann legte in der 71. Minute nach und Frommer setzte den Schlusspunkt für das Team um Trainer Tino Vogel fünf Minuten vor Abpfiff.

Mit diesem Sieg in Auerbach vor 1.200 Zuschauern führt der RB Leipzig weiterhin die Tabelle in der Oberliga Süd an.Ein weiterer Schritt in Richtung Aufstieg ist getan.