RB Leipzig: Aufstieg weg, Pacult weg?

Nach der Niederlage der Roten Bullen gegen Kiel liegt Konkurrent Halle momentan fast uneinholbar auf Platz 1 in der Tabelle. Der Aufstieg ist für RB Leipzig fast nur noch rechnerisch möglich. Stellt sich die Frage: Was passiert mit Trainer Peter Pacult? +++

In der letzten Saison verschenkte RB Leipzig der Aufstieg in die 3. Liga ebenfalls. Der damalige Trainer Tomas Oral musste deshalb zum Ende der Saison gehen Danach nahmen viele in der Vereinsleitung ebenfalls ihren Hut.

Dann folgte die „neue Generation“: Trainer Peter Pacult samt Assistenten, Sportdirektor Loos, Pressesprecher Sharif Shoukry, sowie viele Neuzugänge. Der Aufstieg schien nun zum Greifen nah…

Doch wieder schwächelten die Roten Bullen kurz vor Saisonende. Nach einem Remis gegen Cottbus und der Niederlage am Samstag gegen Holstein Kiel liegen die Hallenser nun mit sieben Punkten Vorsprung an der Tabellenspitze. Der Aufstieg scheint für RB Leipzig nicht mehr möglich.

Doch was passiert nun mit dem Trainerteam? Blüht ihnen das gleiche Schicksal wie Oral und Co. oder schenkt die Vereinsleitung dem Österreicher auch für eine weitere Regionalliga-Saison das Vertrauen?

Was meinen Sie, liebe Zuschauer? Schreiben Sie uns Ihre Meinung in den Kommentarbereich!