RB Leipzig beginnt Saisonvorbereitung

Am Montag startete Fußball-Regionalligist RB Leipzig in das Training für die neue Saison.

Nachdem die Spieler gestern auf Ihren Leistungsstand getestet wurden, fanden heute die ersten Übungen mit Ball in der neuen Spielstätte statt. Am 24. Juli wird dann das Zentralstadion offiziell in Red Bull Arena umbenannt. Highlights der Vorbereitung sind zweifelsohne die Partie gegen den deutschen Vizemeister Schalke 04 und das Spiel gegen Bundesliga-Absteiger Herta BSC Berlin am 30. Juli.