RB Leipzig: Benefizspiel gegen FC Grimma

Am Sonntag reiste RB Leipzig zum Testspiel der besonderen Art nach Grimma. Eine Benefizaktion für die Hinterbliebenen des verstorbenen Angreifers Heiko Pörschmann war Anlass für den Kick. +++

Aufgrund von Depressionen hatte sich dieser im November 2010 das Leben genommen.
So war der 0:4 Sieg für die roten Bullen eher nebensächlich. Im Mittelpunkt stand vielmehr das Engagement für die Familie Pörschmann. So nutzen ca. 1.300 Fans die Gelegenheit ihr Mitgefühl zu zeigen und stellten gleichzeitig einen neuen Zuschauerrekord beim FC Grimma auf. Das komplette Benefizspiel sehen Sie heute ab 20 Uhr bei 8Sport.