RB Leipzig erwartet heißes Spiel gegen Manchester United

Leipzig - RB Leipzig trifft am 2. Champions League Spieltag in der Gruppenphase auf den englischen Serienmeister Manchester United. Um 21 Uhr stoßen die Teams im Old Trafford an.

Für die Roten Bullen ist es das erste Auswärtsspiel in dieser Champions League Saison. Aktuell dürften die Rot-Weißen Rückenwind haben, denn sie reisen ungeschlagen und mit Platz 1 in der Bundesliga nach England. Beim Team von Cheftrainer Ole Gunnar Solskjaer läuft es im Gegensatz dazu gar nicht wie geplant. Die Red Devils rangieren nach einer 1:6 Niederlage gegen Tottenham Hotspur aktuell auf Platz 15 der Premier League. Trotzdem stehen 3 Punkte in der Königsklasse nach einem hart erkämpften Sieg gegen PSG auf ihrem Konto. In der Liga erzielten sie ein 0:0 gegen die Blues aus London.

© LVZ

Nach dem kürzlichen Heimsieg gegen Hertha BSC äußerte sich Innenverteidiger Willi Orban zum bevorstehenden Spiel: "Gegen Manchester United brauchen wir mehr Ballsicherheit und eine bessere Effektivität nach vorne hin." Auch Cheftrainer Julian Nagelsmann weiß, das sein Team gegen Pogba, Rashford, Cavani und Co. nochmal eine Schippe drauf legen muss. "Ob so eine Leistung dann reicht, weiß ich nicht" sagte der 39-Jährige.