RB Leipzig holt nächsten Sieg

Die Roten Bullen haben Samstagnachmittag erneut drei Punkte für den geplanten Aufstieg in Gera eingefahren.

Beim Abstiegskandidaten 1. FC Gera 03 gewann RB Leipzig 3:2. Vor ca. 250 Zuschauern waren es allerdings die Gastgeber, welche nach 16 Minuten in Führung gingen. Doch Müller glich nach einem Foul im Strafraum per Elfmeter zum 1:1 nach 28 Minuten aus.

Dann kam die Halbzeitpause, der Wiederanpfiff und es dauerte lange Zeit bis die Fans wieder jubeln konnten: Und es waren wieder die Gastgeber aus Gera, die in Führung gingen. Doch die Freude hielt nur zwei Minuten – Müller traf erneut und glich zum 2:2 aus.

In der 78. Spielminute war es dann Rost, der die Gäste aus Markranstädt zum 3:2-Sieg schoss.