RB-Leipzig holt weiteres Top-Talent

Am Montagabend verkündete RB-Leipzig die Verpflichtung des 19-jährigen Zsolt Kalmár vom ungarischen Erstligisten Györi FC. +++

Schon am Dienstag konnten die Fans auf dem Trainingsgelände am Cottaweg den ungarischen Mittelfeldspieler bestaunen. Kalmár bestritt bis vor wenigen Tagen noch mit der U19-Auswahl als Kapitän die Europameisterschaft in seinem Heimatland Ungarn. Im Mai dieses Jahres, konnte der Rechtsfuß sogar schon sein A-Länderspieldebüt beim 2:2 gegen Dänemark feiern. Die Verantwortlichen zeigten sich froh darüber, dass sich Kalmár, trotz zahlreicher anderer Angebote, für einen 5-Jahresvertrag bis Juni 2019 bei den roten Bullen entschieden hat. Die Ablösesumme beläuft sich laut Medieninformationen auf rund 1 Million Euro.