RB Leipzig klettert auf Tabellenplatz 2

Nach dem Auswärtssieg bei Eintracht Braunschweig haben die Roten Bullen einen Aufstiegsplatz erobert. Durch das 2:0 am Samstagnachmittag kletterte das Team von Ralf Rangnick vom 5. auf den zweiten Tabellenplatz. +++

Der Sieg war nie wirklich gefährdet. Die Bullen standen hinten sicherer als zuletzt und spielten druckvoll nach vorn. Trotzdem fielen die Tore erst in der zweiten Spielhälfte. Davie Selke köpfte den Ball nach einem Kaiser Freistoß in der 68. Minute ins Netz. In der 76. Minute machte Forsberg mit dem 2:0 alles klar.
Am nächsten Sonntag empfängt RB den FC St. Pauli in der Red Bull Arena.