RB Leipzig Neuzugang Ken Gipson verletzt

Wie der Verein mitteilte hat sich der 19-Jährige im Training am linken Sprungelenk verletzt. Er fällt voraussichtlich sechs bis acht Wochen aus. Gipson kam vor der Saison von der U19 des VfB Stuttgart. +++

Die Roten Bullen müssen längere Zeit auf Neuzugang Ken Gipson verzichten. Wie der Verein mitteilte hat sich der 19-Jährige im Training am linken Sprungelenk verletzt. Diagnose: Teilanriss des Syndesmosebandes. Damit fällt der Deutsch-Amerikaner voraussichtlich sechs bis acht Wochen aus. Gipson war vor der Saison von der U19 des VfB Stuttgart gekommen. Der Abwehrspieler kam bisher allerdings nur in der zweiten Mannschaft von RB zum Einsatz.