RB Leipzig nimmt Kurs auf Liga 1

Vor dem nächsten Spiel am Montag gegen Kaiserslautern haben die Roten Bullen am Freitag eine Pressekonferenz gegeben.

Für die Rasenballer Leipzig steht mit dem Montagsspiel gegen den 1. FC Kaiserslautern ein enorm wichtiger Meilenstein für den geplanten Aufstieg an. Mit einem Sieg könnten die Leipziger eine Woche drauf, den Weg nach oben besiegeln. Gegen Kaiserslautern konnten die Roten Bullen allerdings noch nie gewinnen. Kapitän Dominik Kaiser sieht  darin kein Problem.

Die Spekulationen um Neuverpflichtungen für die neue Saison halten unterdessen weiter an. Besonders auf der Torhüterposition,  fällt bei Experten der Name Bernd Leno von Bayer Leverkusen immer öfter. Ralf Rangnick wiegelt allerdings ab. Zum Dauerthema Trainersuche hat Rangnick am Freitag wiederholt klar gemacht, dass eine Entscheidung erst bekannt gegeben wird, wenn auch die Liga-Frage geklärt ist. Bis dahin wollen sich die Verantwortlichen und Spieler auf das Sportliche konzentrieren. Die nächste Möglichkeit das erfolgreich zu beweisen, bietet sich dann am Montag um 20:15 Uhr auf dem Betzenberg in Kaiserslautern.

Dieser Beitrag ist leider noch nicht verfügbar