RB Leipzig reist mit Selbstvertrauen zum KSC

Am Montagabend müssen die Roten Bullen im Wildparkstadion in Karlsruhe ren.

Die Roten Bullen sind in dieser Saison auswärts noch ungeschlagen. Fünf Siege und drei Unentschieden stehen nach acht Auswärtspartien zu Buche. Da kommt der Gegner Karlsruher SC am Montagabend gerade recht. Die Badener stehen auf Rang elf der Tabelle und haben eine eher durchschnittliche Heimbilanz. Cheftrainer Ralf Rangnick fordert von seinem Team dennoch höchste Konzentration.

Bis zur Winterpause stehen insgesamt noch vier Partien an. Nach dem Spiel in Karlsruhe folgen mit dem MSV Duisburg, FSV Frankfurt noch zwei Gegner die eher in der unteren Tabellenregion beheimatet sind. Gute Chancen also, dass RB bis zur Winterpause an der Tabellenspitze bleibt.

Zunächst sollen am Montagabend die Karlsruher geschlagen werden. Das Spiel im Wildparkstadionbeginnt um 20:15Uhr. Sport1 überträgt die Partie live im Free-TV.

Dieser Beitrag ist leider noch nicht verfügbar