RB Leipzig shoppt weiter: Stefan Kutschke und Steven Lewerenz verstärken das Regionalliga-Team

Fußball-Regionalligist RB Leipzig hat Stefan Kutschke unter Vertrag genommen. Der 21-Jährige Stürmer vom Drittliga-Aufsteiger SV Babelsberg 03 erhält einen Dreijahresvertrag.

„Kutschke ist ein junger, hungriger Stürmer, der in der Regionalliga für Babelsberg viele gute Spiele absolviert hat“, so RB-Geschäftsführer Dieter Gudel. In 26 Spielen erzielte Kutschke an der Seite von Babelsbergs Toptorjäger Daniel Frahn vier Treffer.

„Ich möchte meinen Beitrag dazu leisten, damit RB Leipzig den Aufstieg in die 3. Liga schafft. Außerdem möchte ich fußballerisch den nächsten Entwicklungsschritt vornehmen“, sagte Stefan Kutschke. Der 1,94 Meter große Stefan Kutschke spielt bei RB Leipzig künftig mit der Rückennummer 20.

Steven Lewerenz, Offensiv-Allrounder der Zweitvertretung des Hamburger SV, wechselt zur neuen Saison zum Fußball-Regionalligisten RB Leipzig. Der zweifache deutsche U 19-Nationalspieler erhält einen Dreijahresvertrag bis zum 30. Juni 2013.

„Lewerenz ist ein junger Spieler mit Perspektive, der beim HSV II Stammspieler war. Er wird unserer Mannschaft wichtige Impulse geben“, so Dieter Gudel, Geschäftsführer RB Leipzig. Lewerenz absolvierte in der vergangenen Saison 25 Spiele in der Regionalliga Nord und erzielte dabei zwei Tore. „Ich freue mich auf die neue, spannende Herausforderung und möchte mich bei RB Leipzig weiterentwickeln“, so Lewerenz entschlossen. D er 1,76 Meter große und beidfüssige Steven Lewerenz erhält die
Rückennummer 7.