RB Leipzig sortiert aus – Zorniger äußert sich zu Spielerstreichungen

Mit der Entlassung von insgesamt fünf RB-Spielern sorgte Trainer Alexander Zorniger am Dienstag für eine Überraschung. Am Mittwoch äußerte sich der Bullen-Coach zum Rauswurf von Rost, Lagerblom, Wisio, Borel und Mrowiec. +++

Der als Starspieler gehandelte Pekka Lagerblom, Torwart Pascal Borel, Routinier Timo Rost, sowie Thomas Wisio, der erst in der letzten Saison zu den Roten Bullen kam und der frische Neuzugang Adrian Mrowiec stehen also nicht mehr im Kader der Roten Bullen. Bei Spielern wie Borel oder Rost hatte sich angesichts der drastischen „Verjüngungskur“ von RB Leipzig so etwas angekündigt. Auch die Entscheidungen zum zuletzt schwache Lagerblom sowie Thomas Wisio sind verständlich.

Die größte Überraschung ist und bleibt aber Mrowiec, der erst von wenigen Wochen (damals noch unter Peter Pacult) als Neuzugang bei RB Leipzig vorgestellt wurde. Nun steht der gebürtige Pole wieder ohne Verein da.

Weiterhin hat Alexander Zorniger angekündigt, mindestens zwei bis drei weitere Spieler aus dem Kader zu werfen. Der Mammutkader bei RB Leipzig soll so drastisch verkleinert werden. Gleichzeitig wurde die Transferperiode bei den Roten Bullen gestoppt. Geplante Wechsel wie der von Stefan Kutschke werden also nicht mehr stattfinden.

+++ Die komplette Pressekonferenz mit allen Informationen zur Kaderumstellung sehen Sie im Video. +++