RB Leipzig testet gegen Drittligisten

Auf dem Kunstrasen des VfB Chemnitz kommt es zum Showdown: Der überaus attraktive Gegner des RB Leipzig für Sonntag heißt FC Erzgebirge Aue.

Das Team will aufsteigen, hat sogar Pläne für die Bundesliga – jetzt schnuppern die Roten Bullen schon mal an der Drittliga-Luft. Am Sonntag steigt ab 14 Uhr in Chemnitz das Testspiel zwischen dem Oberligaspitzenreiter RB Leipzig und dem Drittliga-Fünften FC Erzgebirge Aue.

Das winterliche Wetter lässt weiter kaum Trainingseinheiten auf dem harten Rasen zu. Die Kunstrasenplätze in Sachsen sind seit einigen Wochen heiß begehrt und jedes Fußballteam ist dankbar für ein Testspiel, um die nötige Spielpraxis für Rückrunde zu sammeln.

Anstoß im Stadion an der Beyerstraße in Chemnitz (Kunstrasenplatz des VfB Chemnitz) ist um 14 Uhr.