RB Leipzig: Trainer bleibt zuversichtlich

Bei RB Leipzig läuft der Ball gerade nicht so rund. Der Saisonauftakt war enttäuschend und die Mission Bundesliga scheint zu kippen. Wir haben die Mannschaft um Trainer Oral am Dienstag beim Training besucht.

Fester Stand, gerade Haltung, ernster Blick. Tomas Oral beim Training seiner Mannschaft. Er gibt klare Anweisungen, weiß was er will. Und er weiß auch, was der Verein will. RB Leipzig will um jeden Preis aufsteigen. Doch die Bilanz der ersten Spieltage ist dürftig: drei Mal unentschieden, drei Punkte, Tabellenplatz elf. Das muss sich ändern.

Interview: Tomas Oral, Trainer RB Leipzig

Tomas Oral ist erfolgsverwöhnt. In seiner Karriere schaffte er sechs Aufstiege hintereinander in sechs Jahren. In Leipzig will er daran anknüpfen.

Interview: Tomas Oral, Trainer RB Leipzig

Allein mit gutem Willen ist der Sprung in die dritte Liga nicht zu schaffen. Was der Mannschaft von RB Leipzig fehlt, sind Siege. Dafür trainieren die Jungs jeden Tag. Und seit Trainer Oral die Mannschaft ünernommen hat, weht ein anderer Wind auf dem Trainingsplatz in Abtnaundorf. Am Freitag soll der Knoten endlich platzen. Dann treffen die Rasenballer auf Holstein Kiel.

Interview: Tomas Oral, Trainer RB Leipzig

Na dann Herr Oral, zeigen Sie ihren Spielern, wie es geht! Nicht nur RB auch Leipzig wünscht sich hochklassigen Fußball.