RB Leipzig trainiert in Österreich

Der Regionalligist RB Leipzig reist am Dienstag für eine Woche ins Trainingslager nach Österreich. In Bad Aussee will sich die Mannschaft auf die neue Saison vorbereiten. +++

Neu-Trainer Alexander Zorniger will die Spieler sowohl in Einzel- als auch in Gruppenübungen fit für die anstehende Regionalligasaison machen. Im Trainingslager stehen auch zwei Testspiele an. Am 18. Juli  treffen die Roten Bullen auf einer Ausseerland-Auswahl. Am 21. Juni spielt RB gegen den österreichischen Fünftligisten ATV Irdning. Am 25. Juli kehrt die Mannschaft dann nach Leipzig zurück.