RB-Nachwuchs: Erster „Jungbulle“ erhält Profivertrag

Die erste Neuverpflichtung für die kommende Saison steht bei den Roten Bullen schon fest: Tom Nattermann, 18 Jahre alt, geboren in Riesa und aktuell A-Jugend-Stürmer, spielt ab der Saison 2012/2013 für die Profi-Mannschaft von RB Leipzig. +++

Der 18-Jährige ist damit der erste Spieler aus dem RB-Nachwuchsprogramm, der es in den Regionalliga-Kader von Peter Pacult geschafft hat. Nattermann erhält einen Drei-Jahres-Vertrag bis 2015.

Dass der Jungbulle zu einer Bereicherung für das Profiteam sein könnte, beweist die aktuelle Statistik. Als Stürmer der RB-Jugend hat er in den bisherigen 16 Ligaspielen 22 Tore erzielt. 

Bereits im Wintertrainingslager im Januar legte der 18-jährige seine Talentprobe bei den Profis ab und absolvierte bereits erste Testspieleinsätze in der 1.Mannschaft.

„Ich bin sehr stolz, dass ich der erste Nachwuchsspieler des Vereins bin, der in den Profikader aufrückt. Es ist eine Ehre für mich aber auch gleichzeitig eine große Herausforderung, den Vertrauensvorschuss den die Verantwortlichen mir schenken, mit Leistungen und Toren zurückzuzahlen. Trainer Peter Pacult hat in den letzten Jahren in Deutschland und Österreich viele Talente gefördert und aufgebaut und ich freue mich sehr, dass auch ich die Chance bekomme mich unter seiner Leitung weiterzuentwickeln zu können.“, so Tom Nattermann nach der Vertragsunterzeichnung.