Rechte Schmiererei im Park der ODF

Das Ehrenmal im Park der Opfer des Faschismus an der Zschopauer Straße ist mir roter Farbe beschmiert worden.

Eine Frau (45) bemerkte ein gut einen Meter großes Hakenkreuz an dem Gedenkstein am 23. April 2012, gegen 15.45 Uhr, und erstattete daraufhin über die Online-Wache der Polizei Anzeige.

Bei einer Überprüfung durch Polizeibeamte wurde festgestellt, dass jemand vermutlich mit rotem Lippenstift das Symbol und dazu das Geburtsdatum von Adolf Hitler geschmiert hatte. Nach der Tatortarbeit veranlasste die Polizei das Beseitigen der Farbe.

Das Dezernat Staatsschutz hat die Ermittlungen in diesem Fall des Verwendens von Kennzeichen verfassungswidriger Organisationen übernommen.
 
Es werden Zeugen gesucht, die in den zurückliegenden Tagen Wahrnehmungen am Ehrenmal gemacht haben, die mit der Straftat zusammenhängen könnten. Unter Tel. 0371 387-2279 können diese Hinweise an die PD Chemnitz-Erzgebirge gegeben werden.

Dieser Beitrag ist leider noch nicht verfügbar