Regelsätze für Sozialhilfe

Die Regelsätze für die Sozialhilfe werden ab Januar denen, des Arbeitslosengeldes II entsprechen.

Das hat die sächsische Staatsregierung in ihrer letzten Kabinettssitzung in diesem Jahr beschlossen. Demnach erhalten Alleinstehende und Haushalts-Vorstände ab Januar einen Regelsatz von 331 Euro im Monat. Angehörige, die mit im Haushalt leben, bekommen monatlich 265 Euro.