Region Pirna: Erneut Hochwasser und gesperrte Straßen

In der Elberegion um Pirna und Heidenau kam es am Wochenende zu Überschwemmungen. Der Grund dafür war ein kleiner Bach, der aufgrund des Unwetters über die Ufer getreten war.

Die Folge waren vollgelaufene Keller. Auch Straßen mussten wegen Überflutung gesperrt werden, unter anderem auch die B 172. Dort sammelte sich das Wasser unterhalb von Eisenbahnbrücken. Die A 14 musste ebenfalls gesperrt werden. Dort sorgte ein Erdrutsch für Schlammmassen auf der Fahrbahn.