Regionale Praktikums- und Lehrstellenbörse für Pieschen und Klotzsche

Am 18. November findet die 1. Regionale Praktikums- und Lehrstellenbörse für Pieschen und Klotzsche statt. Über 40 Unternehmen werden erwartet. Eingeladen sind Schüler der 7. bis 12. Klassen von Förderschulen, Oberschulen und Gymnasien. +++

Die Börse findet von 10 bis 16 Uhr im Saal der freien evangelischen Kirchgemeinde, Leipziger Straße 220 (Goldenes Lamm), statt.

Zielgruppe sind Schülerinnen und Schüler der 7. bis 12. Klassen von Förderschulen, Oberschulen und Gymnasien. Anliegen der Praktikums- und Lehrstellenbörse ist es, auch Jugendliche aus sozial schwächeren Familien zu erreichen, Hemmschwellen abzubauen und regional ansässigen Firmen eine Plattform zu bieten.

Es beteiligen sich unter anderem: Dresdner Gardinen- und Spitzenmanufaktur, DREWAG- Stadtwerke, Elbe Flugzeugwerke, Infineon, Koenig & Bauer AG, Staatsbetrieb Sachsenforst, VEM Sachsenwerk und X-FAB. Insgesamt werden über 40 Unternehmen erwartet.  

Partner sind neben der Stadt Dresden unter anderem die Industrie- und Handelskammer, die Handwerkskammer Dresden, die Kreishandwerkerschaft, die Agentur für Arbeit, der Jobladen, das Sächsische Umschulungs- und Fortbildungswerk Dresden e. V. sowie kleine regionale Arbeitgeber und große internationale Unternehmen.

Quelle: Landeshauptstadt Dresden