Reichenbach: Betrüger versprechen Lottogewinn

Donnerstagmittag klingelte bei einer 78-Jährigen das Telefon und ein Unbekannter verkündete ihr, dass sie einen Lottogewinn hat und sie soll doch einen Vorschuss in Höhe von 5.000 Euro zahlen.

Um die Formalitäten zu klären ruft er nochmals an. In einem zweiten Gespräch drohte der Unbekannte mit einem Gerichtsvollzieher, welcher dann eine Forderung von 18.000 Euro eintreibt, wenn keine 5.000 Euro gezahlt werden.

Die vermeintliche Lottogewinnerin roch den Braten und verständigte die Polizei.