Reifenstapel brennt nieder

Penig – In Penig im Landkreis Mittelsachsen ist in der Nacht zu Samstag ein Altreifenstapel in Flammen aufgegangen.

Dieser brannte nach Angaben der Polizeidirektion Chemnitz seit etwa 02:30 Uhr neben einem Silo an der K8260, Kreuzung Lagweg. Die Feuerwehrkräfte lassen den Stapel mit den Ausmaßen von 10m x 10m kontrolliert abbrennen.

Durch die Rauchwolke kam es zu Beeinträchtigungen im Bereich Obergräfenhain. Es wurde eine Radiodurchsage mit dem Hinweis, die Fenster und Türen geschlossen zu halten, veranlasst.

Das Feuer griff auf einen landwirtschaftlichen Anhänger über. Gegen 9 Uhr war das Feuer unter Kontrolle, aber noch nicht gelöscht. Die Feuerwehrkräfte begannen mit zwei Radladern den Reifenstapel auseinander zu ziehen.

Bisher gibt es keine Angaben zu Sachschäden. Im Einsatz befanden sich 45 Kameraden der umliegenden freiwilligen Feuerwehren mit zehn Fahrzeugen.